HAKRO Mund-Nasen-Maske Mikralinar®

Besonders strapazierfähige Mund-Nasen-Maske, hochwertig verarbeitet und mehrfach wiederverwendbar. Durch flexibles Bindesystem und Nasenbügel für alle Kopfgrößen individuell anpassbar. Maschinell eingefasster Saum und Seitenbänder, durch welche die Mund-Nasen-Maske - je nach persönlichen Stil - entweder hinter dem Kopf oder hinter den Ohren gebunden und getragen werden kann.

 

HAKRO Mund-Nasen-Maske Mikralinar®

8,60 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Produktinformationen

  • Mikralinar®, 50% Baumwolle und 50% Polyester (Innenseite Single-Jersey 160 g/m², Außenseite Piqué 190 g/m²)
  • Ausrüstung: einlaufvorbehandelt
  • geeignet für die Industriewäsche bei 60°C
  • kochfest bei 95°C  in weiß, pastellblau & patsellgrün
  • chlorecht nur weiß
  • Desinfektionswaschmittel geeignet nur weiß
  • pflegeleicht & atmungsaktiv
  • 1 VE (Verpackungseinheit) = 10 Stück

Produktdetails

Alle Informationen unter:

Hakro Mund-Nasen-Maske

 


Pflegehinweise

Waschbar bei 60 °C (95 °C weiß, pastellblau & -grün)



Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss

  1. Bei dieser Gesichtsmaske handelt es sich weder um ein Medizinprodukt (MP) noch um eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) 
  2. Maske vor dem ersten Gebrauch/Tragen waschen
  3. Hände und die entsprechende Gesichtspartie vor und nach dem Absetzen oder sonstiger Berührung der Maske mit Seife waschen und/oder mit geeignetem Desinfektionsmittel reinigen.
  4. Maske nur über Mund und Nase tragen
  5. Bei Durchfeuchtung absetzen oder wechseln


Haftungsausschluss
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Logotechnik GH oHG keine Haftung für die Wirksamkeit oder die sachgerechte Verwendung der Gesichtsmaske übernimmt. Jeglicher Schadensersatzanspruch gegenüber der Logotechnik GH oHG wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – unabhängig, ob vom Verwender oder dem jeweiligen Gegenüber – ist ausgeschlossen. Die Verwendung der Gesichtsmaske erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Wir weisen darauf hin, dass auf jeden Fall die Hygienevorschriften des Robert Koch-Instituts zu beachten sind.